Biografie

Biografie

Kurzbiografie

Fränk Zimmer (*1972, Luxemburg) lebt seit 1994 in Graz. Seit den 1990er Jahren Auseinandersetzung mit der E-Gitarre und elektronischen Musikinstrumenten. Ausbildung zum Kommunikationstechniker am Lycée des Arts et Métiers in Luxemburg. Musikwissenschaftliche Studien an den Universitäten Graz und Wien. Seit 2002: zahlreiche Klang- und Medieninstallationsprojekte im öffentlichen Raum und in der Kunst gewidmeten Räumen. Producer ORF musikprotokoll im steirischen herbst. Schwerpunkte aktueller künstlerischer Arbeiten bilden die Verschränkung von Medienkunst und angewandter Sozialforschung und Arbeiten rund um die Langzeitarchivierung von Informationen.

Aufträge und Unterstützungen

steirischer herbst, Liquid Music, Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark, esc medien kunst labor, mur.at, Bundesministerium für Kunst und Kultur, Stadt Graz, Philharmonie Luxemburg, ORF musikprotokoll, Medienkunstlabor im Kunsthaus Graz, Ministère de la Culture, de l‘Enseignement supérieur et de la Recherche Luxembourg, Trivia Gallery Lublijana. Erster Preis, internationaler Netzkunstwettbewerb net_sight 2006 für die Installation „knoten n+1“.

Werkzeuge

Pure Data, Processing, Arduino, Drupal, DIY electronics